Ev. Gymnasium Werther

Anmeldetermine 2018

für die zukünftigen Klassen 5 und die SII

Tag der offenen Tür
am Samstag, dem 20.01.2018, 07:55 Uhr – 11:30 Uhr

Informationsabend Klasse 5
am Donnerstag, dem 25.01.2018, 19:00 Uhr

(in der Cafeteria des Anbaus)

Anmeldetermine Klasse 5

  • am Dienstag, dem 06.02.2018,
    von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • am Mittwoch, dem 07.02.2018,
    von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • am Donnerstag, dem 08.02.2018,
    von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Dokumente mit:

  • Zeugnis 3. Klasse, 2. Halbjahr (in Kopie und Original)
  • Zeugnis 4. Klasse, 1. Halbjahr (in Kopie und Original)
  • Geburtsurkunde (in Kopie und Original)
  • Anmeldeschein (im Original)

Anmeldetermine Sekundarstufe II

  • Dienstag, 06.02.2018,
    14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 07.02.2018,
    14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Dokumente mit:

  • die letzten drei Zeugnisse (in Kopie und Original)
  • Geburtsurkunde (in Kopie und Original)

Für Rückfragen zur Anmeldung steht Ihnen unser Sekretariat gerne zur Verfügung.
Tel. 05203 - 29 6 27 - 11


J8 Freiwillige Kulturfahrt nach England im Schuljahr 2017/18, Termin: 16.-25. April 2018

Seit bereits drei Jahrzehnten existiert eine intensive Partnerschaft zwischen der Yarm School in Yarm-on-Tees in der Region Northumberland, im Norden Englands.

In Klasse 8 besteht die Möglichkeit an der Teilnahme an der freiwilligen Kulturfahrt nach England, verbunden mit einem zweitägigen Besuch unserer Partnerschule.

Auf abwechslungsreichen Ausflügen erleben und erfahren die Schülerinnen und Schüler das englische Leben, die Sprache sowie Traditionen, Kultur und Geschichte. Zudem erhalten die Schülerinnen und Schüler während des Besuchs der Yarm School einen Einblick in den englischen Schulalltag. Übernachten werden wir in unterschiedlichen Jugendherbergen der YHA (britischer Jugendherbergsverband).

Für die Anmeldung muss ein Profilbogen auf Englisch ausgefüllt und sowohl ausgedruckt (im Sekretariat), als auch digital (an em@egwmail.de) abgegeben werden.

Anmeldeschluss: 10. November 2017

Im Laufe des Schuljahres erfolgen an dieser Stelle weitere Informationen zur Kulturfahrt nach England. Ebenso werden hier alle relevanten Dateien als Download zur Verfügung stehen.


EF Kulturaustausch im Schuljahr 2017/18, Termin: 15.-23. März 2018.

Auch in diesem Schuljahr findet wieder der obligatorische europäische Kulturaustausch in der Jahrgangsstufe EF statt.

In diesem Jahr werden wir zu unseren Partnerschulen in Andoain im spanischen Baskenland, Kanepi in Estland sowie in Busto Arsizio in der Region Mailand, Italien besuchen.

Seit dieser Woche stehen nun auch alle Termine für die Gegenbesuche unserer Partnerschulen fest. Hier ein Überblick:

Esten in Werther: 06.-13.12.2017

Spanier in Werther: 20.-27.04.2018

Italiener in Werther: 02.-09.05.2018

Alle Schülerinnen und Schüler müssen für den Austausch einen Profilbogen auf Englisch - Ausnahme Italien: Hier bitte auf Deutsch - ausfüllen und diesen sowohl ausgedruckt (ins Fach von Em neben E1), als auch digital (an em@egwmail.de) abgeben. Dies sollte bis zum 22.11.2017 erfolgen (Estland-Fahrer bis zum 10.11.2017!!!). Gleiches gilt für die Einverständniserklärung.

Im Laufe des Schuljahres erfolgen an dieser Stelle weitere Informationen zum Kulturaustausch in der EF. Ebenso werden hier alle relevanten Dateien als Download zur Verfügung stehen.


Längerfristiger Auslandsaufenthalt in der EF im Schuljahr 2018/19, (Info für jetzige J9)

In der Jahrgangstufe EF bietet das EGW seinen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit eines längerfristigen Auslandsaufenthalts (3-6 Monate oder auch ganzjährig) an einer unserer internationalen Partnerschulen an.

Hierfür finden Sie alle relevanten Informationen unter der Rubrik Downloads - Längerfristiger Auslandsaufenthalt in der EF.

Insbesondere die Informationen zum Auslandsaufenthalt an unsere Partnerschule in Delphos, Ohio, USA werden Mitte November 2017 nochmal aktualisiert. Alle weiteren Informationen werden ab der nächsten Woche (43. KW) auf dem aktuellen Stand sein.

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Austausch können Sie sich jederzeit per Mail an Herrn Emas (em@egwmail.de) wenden.


Plaktat zum MINT-Mitmach-Tag

MINT-Mitmach-Tag 2017

Das EGW nimmt auch in diesem Jahr an dem MINT-Mitmach-Tag im Kreis Güters-loh teil. Am 25. November 2017 können in der Zeit von 9:30 bis 16:00 Uhr alle neugierigen und mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch interessierten Kinder, Jugendliche und deren Eltern die MINT-Welt (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) erkunden. Der MINT-Mitmach-Tag wird vom zdi-Zentrum pro MINT GT organisiert und am Carl-Miele-Berufskolleg in Güters-loh ausgerichtet. Das EGW beteiligt sich bei der Veranstaltung mit einem Stand in der Mitmach-Ausstellung. Dort erhalten Sie Einblicke in Projekte und Unterrichts-inhalte des EGW. Weitere Informationen und das Handbuch zum MINT-Mitmach-Tag mit allen Workshops und Angeboten finden Sie auf der Homepage des zdi-Zentrums pro MINT GT.




 

Verabschiedung unserer Schulleiterin zum Schuljahresende

Nach einem festlichen Gottesdienst in der St. Jacobi Kirche verabschiedeten sich das Kollegium, die Schülerschaft, die Eltern und viele geladene Gäste von Barbara Erdmeier, die elf Jahre lang das Evangelische Gymnasium Werther geleitet hat.
Die Bürgermeisterin Werthers, Frau Marion Weike, stellt Frau Erdmeiers wertschätzenden und umsichtigen Umgang mit Menschen ins Zentrum ihrer Rede. Frau Gertrud Pannek von der Bezirksregierung Detmold kennzeichnet Frau Erdmeier als eine Schulleiterin, die sich auch schwierigen Aufgaben mit Optimismus stellt. Der rote Faden „Mut, Fantasie und Zuversicht“ zieht sich zudem durch die Redebeiträge von Vertretern der Kreisdirektorenkonferenz und der evangelischen Landeskirche. Herr Thomas Schlingmann als Vorstandsvorsitzender des Schulvereins blickt zurück auf Frau Erdmeiers Amtseinführung im Jahr 2006 und würdigt ihr Wirken am EGW als „wahren Glücksfall“.
Der Schülerbeitrag, ein Film mit Clips aller Schulklassen/Jahrgänge zur Verabschiedung unserer Schulleiterin sowie die gesanglichen Beiträge, hier etwa „Das Beste auf der Welt ist unsere Barbara“ machen deutlich, dass auch den Schülerinnen und Schülern dieser Abschied nicht leicht fällt.
In ihren elf Jahren als Schulleiterin des EGW hat Frau Erdmeier viele Projekte an unserer Schule initiiert und intensiv begleitet: Die Erweiterung des Schulgebäudes durch einen Anbau mit Cafeteria, ein breit aufgestelltes Förderkonzept, den Ausbau der Schulsozialarbeit, die Erweiterung des Schulhofs und das EGW als Referenzschule im Netzwerk Zukunftschulen mögen hier nur als einige zentrale Bereiche genannt sein.
In ihrer Abschiedsansprache zieht Frau Erdmeier eine ausgewogene Bilanz bezüglich der zurückliegenden Berufsjahre. Sie bedankt sich insbesondere bei ihrer Familie für die ihr zugestandene Zeit, in der sie sich beruflich entfalten durfte. Ihr Dank gilt auch allen am Schulleben beteiligten Gruppen für das ihr geschenkte Vertrauen und die konstruktive Mitarbeit.
Frau Erdmeier freut sich, nach insgesamt 41 Jahren im Schuldienst, zunächst gemeinsam mit ihrem Mann unterschiedliche Reisen genießen zu können, freut sich auf das Mehr an Zeit, insbesondere für ihre Enkelkinder, und blickt zuversichtlich auf neue Betätigungsfelder, wie etwa die Hospizarbeit, für die sie kürzlich eine Ausbildung absolviert hat, oder den Literaturbetrieb, etwa im Rahmen eines Literaturcafés.
Das Kollegium, Schüler/innen und Eltern bedanken sich für elf sehr engagierte Jahre am EGW. Wir wünschen Frau Erdmeier für die neuen Herausforderungen alles erdenklich Gute!

Die Zeitungsartikel zur Verabschiedung Frau Erdmeiers finden Sie hier:



Fotogalerie zur Verabschiedung von Frau Erdmeier

  • Verabschiedung Frau Erdmeier